Südtiroler Privatvermieter
Unterkunftsuche
 
loader

21.12.2016

Südtirols Skigebiete – unsere Top-3 x 7

vps-34-36-skigebiet-typologie
Früher ging man Skifahren. Punkt. So manch alter Hotelier der ersten Stunde kann noch vom ersten und einzigen Schlepplift am Hang erzählen. Seitdem hat sich in Südtirol viel getan und jedes Skigebiet hat seinen eigenen Charakter entwickelt. Und doch kann man Typen erkennen. Wir haben für jeden Aspekt unsere Top-3 herausgesucht.

Zum Abfahren

Eine Vielzahl an langen und schwierigen Pisten ist das Eldorado für eingefleischte Ski-Profis. Mehr als 12 km schwarze Pisten gibt es in Gröden, Kronplatz und Sulden.

Zum Abfeiern

Skifahren soll gesellig sein. Das Aprés-Ski-Angebot hat in den letzten Jahrzehnten in ganz Südtirol enorm zugenommen. Unsere Spitzenreiter sind Kronplatz (wo 1988 mit dem ersten Loknfest ein Meilenstein gesetzt wurde), Latemar Obereggen und Speikboden.

Zum Abheben
Wer jetzt unter den Schnee-Fahrern cool sein will, muss in die Lüfte. Halfpipe, Rails, Kicker, Boxen und Whoops verschaffen Freeridern und Snowboardern mit Ambitionen die nötige Unterlage. Empfehlenswert sind die ausgezeichneten Snowparks auf der Seiser Alm und in Schöneben sowie auf der Plose.

Zum Abwinken

Panoramapunkte gibt es in den Südtiroler Skigebieten zuhauf. Unsere Wahl für unvergleichliche Weitsicht: Meran 2000, Rittner Horn und Kronplatz.

Zum „Abessen“
Ein gutes Essen hält Leib und Seele zusammen. Diesem Wahlspruch folgt die Südtiroler Gastronomie schon lange. Wir gehen besonders gerne essen beim Skifahren in Latemar Obereggen, Gitschberg Jochtal und in Alta Badia.

Zum Ablaufen
Ausdauerfreunde frönen eher der nordischen Variante des Skis. Südtirol hat viele bestens präparierte Loipen vor atemberaubendem Bergpanorama. Wir empfehlen Seiser Alm, Jochgrimm und Antholzertal.

Zum Abgeben
Wenn die Bedürfnisse in Familien schwer unter einen Hut zu bringen sind, ist eine Kinderbetreuung auf Skiern Gold wert. Tolle Ski-Kindergärten gibt es in fast allen Skigebieten besonders in Carezza, am Klausberg und in Ratschings.
Eine interessante Alternative für Familien sind aber auch die preisgünstigen kleinen Skigebiete Südtirols!

Die passende Unterkunft im Skigebiet Ihrer Wahl bieten Ihnen unsere Skispezialisten.