Südtiroler Privatvermieter
Unterkunftsuche
 
loader

26.02.2015

Haus Sonnegg in Albions

sonnegg
Albions zählt 300 Seelen. Die wenigen Häuser scheinen sich eng an die Dorfkirche zu schmiegen, dabei gäbe es hier reichlich freie Wiesenfläche. Albions liegt schließlich umgeben von Grün, inmitten der Natur, am Eingang des Grödnertales, dem Tor zu den Dolomiten. Zum Wald ist es wesentlich näher als in die nächste Stadt. Kein Kino – dafür reichlich freie Sicht. Hier ist Roland Vikoler aufgewachsen. Und hier fühlt er sich immer noch verwurzelt.

Was macht ein Mann in den besten Jahren in Albions?


Albions ist ein Ort, an dem sich die Zeiger der Uhren langsamer zu drehen, ja manchmal gar stillzustehen scheinen. Und gerade hierin birgt Albions Potential. Entschleunigung ist das große Thema einer schnelllebigen Gesellschaft. Die Sehnsucht, einmal nicht an die Uhrzeit denken zu müssen, sich einfach mal dem eigenen Rhythmus und dem Rhythmus der Natur hingeben zu können, einfach mal im Jetzt zu sein, wächst stetig. Ich habe in Bologna studiert und habe den Unterschied gespürt, jedes Mal, wenn ich nachhause gekommen bin. Daheim ist für mich der Ort, wo man zur Ruhe kommt.

Was macht für dich sonst noch ‚Daheim‘ aus?


‚Daheim‘ ist dort, wo meine Familie ist. Und momentan ist ‚Daheim‘ sogar ein Familienprojekt. Gemeinsam mit meinen Eltern, meinem Bruder Andreas und meiner Schwester Silvia haben wir beschlossen, unseren Privatzimmerbetrieb zu vergrößern und unsere bereits bestehenden Wohnungen den Wünschen der Gäste anzupassen. Denn so können wir noch mehr Menschen unser ‚Daheim‘ weitergeben; jenen, die hierherkommen und ahnen, dass Albions etwas Besonderes ist, gerade weil es vieles NICHT hat.

Warum ist das für dich wichtig?

Urlaubsgäste haben in meinem Leben schon immer eine Rolle gespielt. Ich erinnere mich an den herben Duft von Lakritze und den Geschmack der Nürnberger Lebkuchen, die mir die Gäste unseres Hauses jedes Jahr im Sommer gebracht haben. Ich habe Gastfreundschaft von Kindesbeinen an miterlebt. Die Arbeit mit Menschen macht mir einfach Spaß.

Warum als Privatvermieter?


Wer Authentisches sucht, findet es im Kleinen. Wer die Natur erleben möchte, muss ihr ganz nahe kommen. Davon sind wir als Familienbetrieb überzeugt. Wahre Gastfreundschaft heißt, den Besuchern auf Augenhöhe zu begegnen und sie mit echter Herzlichkeit zu empfangen.

Interview geführt mit Roland Vikoler – Haus Sonnegg in Albions