help Hier findest du Antworten!
help Häufig gestellte Fragen
Finden Sie passende Antworten in unserem FAQ Bereich
help
Südtiroler Privatvermieter
001
About me
Hi, ich bin Sabine, seit vier Jahren Marketing und Social Media Managerin bei Südtirol Privat. Meine Kolleginnen beschreiben mich als offen, fröhlich, unternehmungslustig und absoluter Südtirol-Fan! Und DAS bin ich definitiv. Draußen fühle ich mich nämlich am wohlsten! Das Gefühl Südtirol, meine schönsten Erlebnisse und Eindrücke teile ich von Herzen gerne mit euch - hier in der Rubrik Sabine drzehlt! Was mir an unserem Land am meisten gefällt? Die wunderschönen Sonnenauf- und Untergänge in den Bergen. Und euch? Kommt doch mit auf meine Reise durch das schöne Land Südtirol!
loader
Es sind die Farben, es ist die Atmosphäre, es ist der Weitblick, es sind die kulinarischen Köstlichkeiten: Warum Sie den Herbst in Südtirol auf keinen Fall verpassen sollten, verrät Ihnen unsere Bloggerin Sabine hier in unserem neuesten Blogbeitrag!

5 Gründe, warum Sie den Herbst unbedingt in Südtirol erleben sollten

Die Sicht wird klarer, die Farben kräftiger, die Berg- und Tallandschaft Südtirols bunter: Mit dem Herbst bricht in Südtirol eine besonders schöne Zeit an! Die Sonne steht dann schon ein bisschen tiefer und taucht Berge, Seen und Apfelbäume in dieses einzigartige, klare Licht, das es in dieser Form nun mal nur in dieser Jahreszeit gibt. Und weil mir zum Herbst in Südtirol so vieles einfällt, was ihr auf keinen Fall verpassen solltet, habe ich meine Top Five für euch zusammengefasst!

1. Herbst alias Altweibersommer
Der Herbst in Südtirol ist eigentlich – wenn man es ganz genau nimmt – ein verlängerter Sommer, nur bunter! Durch die hiesigen Wälder zu streifen, ist besonders Ende Oktober ein Erlebnis: Denn da leuchten die Blätter der Kastanienhaine unter den warmen Sonnenstrahlen und es funkeln golden die Lärchennadeln. Man atmet spätsommerliche Düfte ein und spaziert zwischen Kastanien und Kastanienigeln, während die ersten fallenden Blätter sanft unter den Sohlen rascheln: ein bisschen Magie, ein bisschen Wehmut darüber, dass der Sommer vorbei ist und vor allem viel Herbstfeeling à la Südtirol. :-)

2. Die schönsten Orte Südtirols, um den Herbst zu erleben
Ganz vorne mit dabei bei den schönsten Herbstdestinationen ist natürlich das Eisacktal, der Geburtsort des im Südtirol so typischen Törggelen. Meine Lieblingswanderungen im herbstlichen Tal hab ich euch ja schon in diesem Beitrag verraten. Aber auch in den anderen Tälern und Ortschaften lässt sich der Herbst voll auskosten: im Etschtal und im Vinschgau, beispielsweise. Meine Top 3 der gemütlichen Wanderungen im Herbst abseits des Eisacktals? Bitte sehr:
1. Vom Ortsteil Gaid in Eppan aus nach Sirmian durch die sogenannte Höllenschlucht – eine landschaftlich abwechslungsreiche Wanderung, die u. a. durch die leuchtenden Lärchenwälder führt.
2. Wandern am Sonnenberg am Vinschger Höhenweg – gerade im Herbst, wenn die Temperaturen nicht mehr so hoch sind, ideal!
3. Von Vöran nach Hafling – auch diese gemütliche Wanderung ist ein Landschafts- Feuerwerk aus Farben!

3. Törggelezeiiit!
Wer’s schon mal getan hat, liebt’s, wer’s noch nie getan hat, sollte es unbedingt nachholen – und das am besten noch diesen Herbst: das Törggelen! Zwischen Sauerkraut und Surfleisch, Rippchen und Würstchen, Knödel, Kastanien und Krapfen – beim Törggelen wird geschlemmt, was das Zeug hält. Traubenmost oder der noch ganz frische Rotwein löschen den Durst. Und auch eine herbstliche Wanderung zum Törggelelokal gehört dazu – immerhin sollen die vielen Köstlichkeiten ja verdient sein. :-) Eines ist jedenfalls sicher: Der Herbst in Südtirol und die alte Tradition gehören zusammen wie der Reinhold Messner und die Berge. Und apropos Berge:

4. Mit den besten Aussichten
Wenn ihr jetzt beschließt, die eine oder andere Bergtour zu unternehmen, dann ist das definitiv eine gute Idee! Im Herbst einen Gipfel zu besteigen, bedeutet nämlich, die schönsten Wanderfotos des Jahres zu schießen. :-) Nie liegt die Welt einem farbenfroher zu Füßen, nie ist die Sicht klarer, nie winken einem die Berge freundlicher entgegen. Außerdem ist es nicht mehr ganz so heiß wie bei einer Wandertour im Sommer, was für zusätzliche Motivation sorgt, um das Gipfelkreuz zu erreichen! ;-) Dem Herbst ganz nah’ sein? Das geht auf Südtirols Bergen am allerbesten!

5. Städte, Märkte und Feste
Wer es lieber etwas urbaner mag, der sollte es auf keinen Fall versäumen, Südtirols Städten in den herbstlichen Monaten einen Besuch abzustatten. Bozen, Meran, Glurns Brixen oder doch lieber Bruneck? Ganz egal durch welche Stadt ihr am liebsten flaniert – zu erleben und zu bestaunen gibt’s überall was! Ein Highlight sind sicherlich die Bauernmärkte, die mit zur Jahreszeit passenden Produkten und Köstlichkeiten auf euch warten. Und auch Törggele-, Wein- und Herbstfeste versprühen die typischen Südtiroler Herbstvibes, die ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen solltet! :-)

Genießt den magischen, goldenen Südtirol-Herbst in vollen Zügen und mit allen Sinnen – und lasst euch auch von unseren PrivatvermieterInnen wertvolle Tipps geben!

Es grüßt euch einfach herzlich, eure Sabine
Diese Beiträge könnten dir auch gefallen…
og-blogbeitrag-gruendefuerwinterurlaub
Anzeigen
3 min.
Wo Urlaub zum Wintermärchen wird
Schneegebirge, Unternehmungslust und pure Winterromantik: Unsere Bloggerin Sabine liebt den Winter über alles! :-) Warum das so ist und warum sich ein Winterurlaub hier in Südtirol ganz besonders lohnt, verrät sie euch in unserem neusten ...
03. November 2021 von Sabine
og-bergportraet-sextner-sonnenuhr
Anzeigen
3 min.
Der größte Zeitmesser der Welt
Die Sextner Dolomiten können nicht nur mit den Drei Zinnen punkten – auch die Berge der Sextner Sonnenuhr können sich sehr wohl sehen lassen – dieses Naturphänomen des Hochpustertals stellt euch unsere Bloggerin Sabine im heutigen Bergporträt vor. ...
10. August 2021 von Sabine
blogbeitrag-stille-suedtirol-titelbild
Anzeigen
3 min.
Ruhe, Raum und Weite: das stille Südtirol
Endlich wieder raus und „das Weite suchen“ – wortwörtlich! Auch Südtirol Privat-Bloggerin Sabine kann es kaum erwarten, mit ihren Liebsten wieder ihr Land zu erwandern! Sie verrät, an welchen Orten Wanderer sich besonders gut „aus dem Weg gehen“ ...
14. Mai 2020 von Sabine
Finden Sie ihre ideale Unterkunft
weiter Unterkunftsuche Gutschein Gutschein