Die tollen Waalwege – ein absolutes Familien-Highlight im Vinschgau – sind oftmals mit Kinderwagen begehbar und verlocken zum Erkunden von Wasser und Natur mit allen Sinnen. Verschiedene Familienwanderungen mit Rast- und Einkehrmöglichkeiten bieten sich im Sommer für Ausflüge in die schöne Naturlandschaft an und beim Etschtalradweg können Kinder bei kurzen Etappen schon kräftig in die Pedale treten – im langgezogenen Vinschger Radparadies geradezu ein Muss! Rund um Prad am Stilfserjoch steigt die Entdeckerlust bei zahlreichen Themenwegen und im gleichnamigen Nationalpark wird ein Lamatrekking zum besonderen (Wohl-)Fühl-Erlebnis. Actionreiche Stunden gibt es für mutige Kinder ab 6 Jahren im Hochseilgarten „Litzer Waldele“, wo der einfache Schwierigkeitsgrad dem Austoben gerade recht kommt. Im Erlebnisbad Prad oder im Aquaforum in Latsch kommt die ganze Familienbande auf ihre Kosten – und die Eltern bei all den erlebnisreichen Angeboten auch mal zur Ruhe.

Im Winter zeigen sich die Skigebiete Watles und Trafoi als besonders familienfreundlich. Das gemeinsame Rodeln sollte auf der Naturrodelbahn in Watles oder im Skigebiet Sulden unbedingt dazugehören. Eislaufen inmitten der Natur ermöglichen der Reschensee und der Natureislaufplatz Haidersee. Auch gemütliche Winterwanderungen durchs schneebedeckte Vinschgau gibt es für den ganzen Familienclan.

Familie Vinschgau
Familie Vinschgau

Besondere Ausflugstipps für Groß und Klein im Vinschgau: